Flüeli-Ranft - Ort der Kraft und Inspiration

VISIONEN - Wegweisende Betrachtungen

Visionäre Erlebnisse prägten das Leben von Bruder Klaus.
Seine Erscheinungen: Turm, Brunnen, Licht, Rad u.a. verstand er als schöpferische Gaben, als wahrhaft weg-weisende Zeichen.

Auf dem "Weg der Visionen" von Flüeli hinunter nach Sachseln begegnen wir 6 künstlerisch gestalteten Skulpturen, welche die visionären Erfahrungen von Bruder Klaus zum Ausdruck bringen möchten.
Bei jeder Skulptur halten wir inne, betrachten deren Darstellung und erhalten Impulse zu ihrer symbolischen Bedeutung.
Wir werden zu Staunenden: Die Visionserfahrungen von Bruder Klaus sind zeitlos und so Weg-Zeichen auch für den persönlichen Lebensweg.
Somit kann uns der "Weg der Visionen" zu einem MEHR führen - zu einem Mehr an Bewusstheit, zu einem Mehr an Erkenntnis, zu einem Mehr an Menschsein.
Ein Angebot für Erwachsene, Jugendliche und Gruppen, das auch in Ausflüge, Seminare, als Bildungstage verschiedener Berufsfelder integriert werden kann.

Führungen 2020: 
Daten: Montag bis Sonntag nach telefonischer Vereinbarung.
Führungen: 10.00 oder 14.15h ( andere Wunschzeiten auf Anfrage möglich).
Treffpunkt: Bruder Klaus Geburtshaus (beim neuen Parkplatz)
Dauer: ca 2 1/2 Std. (ein leicht begehbarer Weg in der Natur)
Durchführung: ab 4 Personen
Kosten: CHF 40.00 pro Person (Barzahlung vor dem Weggang)

Die Führungen auf dem "Weg der Visionen" ist ein anerkanntes, weiterführendes Projekt aus dem Gedenkjahr 2017
MEHR RANFT; Niklaus von Flüe: Mystiker. Mittler. Mensch.
Bei Interesse für eine Einzelbegleitung nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Anmeldung und Fragen: 079 364 05 92 oder per Mail
Ich freue mich, Sie auch im Jahr 2020 auf dem "Weg der Visionen" zu begleiten.
Luzia Maria Ledergerber, Biografiearbeit am Lebensrad, Luzern 
image-8858501-Prospekt_Seite_1_2018.w640.jpg
image-9577022-Turm300.jpg


image-8858504-Prospekt_Seite_2_2018.w640.jpg
Luzia Maria Ledergerber Hirtenhofweg 10 • 6005 Luzern • +41 (0) 41 661 05 66 • lml@herzbiografie.ch • www.herzbiografie.ch